PLV im Rahmen des Biologieunterrichtes

In der achten Klasse bearbeiten die Schülerinnen das Projekt PLV (Partnerschaft – Liebe – Verhütung). Die Schülerinnen lernen den Wert einer vertrauensvollen, auf gegenseitigem Respekt basierenden Partnerschaft schätzen und sie lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität. Das Projekt wird vom Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg e.V. durchgeführt. Das Team vermittelt die Inhalte altersgerecht und zeitgemäß. Das Projekt stellt eine wichtige Ergänzung des Biologieunterrichtes dar, da die Schülerinnen auf ihnen unbekannte Gesprächspartner treffen, bei denen sie in einer lockeren Atmosphäre kompetente Antworten auf alle Fragen, die sie zu diesem Thema beschäftigen, erhalten.